Risikolos gründen neben dem Job

Nebenberuflich selbstständig machen - ohne Risiko

Der sicherste Weg, sich selbstständig zu machen ist ein nebenberufliches Start Up - also eine Existenzgründung im Nebenberuf.

Gerade wenn Sie auf finanzielle Absicherung Wert legen und über minimales oder gar kein Eigenkapital verfügen, ist eine nebenberufliche Existenzgründung der beste Weg. Schritt für Schritt können Sie so - sicher und nahezu risikolos - Ihr eigenes Unternehmen aufbauen.

Sie können in Ihrem eigenen Tempo in Ihre Unternehmerrolle hineinwachsen. Vor allem können Sie aber feststellen, ob Sie Ihre Weichen richtig gestellt haben ob es wirklich "Ihr Ding" ist und vor allem wie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung auf dem "Markt" ankommt.

Sie sind finanziell abgesichtert und können so ganz relaxed den Weg ebnen für Ihren beruflichen Erfolg - in Ihrem ganz individuellen Tempo.

Mein Start Up im Nebenberuf

Ich selbst habe damals mein Start Up auch nebenberuflich begonnen und konnte dann, bereits 6 Monate später meinen Bürojob kündigen.

Selbstverständlich ist es anfangs nicht leicht, den Spagat zwischen angestellt und eigenem Unternehmen zu meistern, denn wenn andere Feierabend hatten, ging es in meinem Unternehmen erst richtig los. Und so hatte mein Arbeitsalltag in dieser Zeit nicht acht, sondern eben elf Stunden. Die drei Stunden täglicher Einsatz in meinem eigenen Unternehmen habe ich jedoch niemals als Arbeit gesehen. Es war für mich einfach das schönste Hobby der Welt und mit dem konnte ich auch noch Geld verdienen! Wenn ich heute zurückblicke, weiß ich, dass es damals für mich einfach der perfekte Start war. Ich habe diese Zeit gebraucht, um in meine neue Rolle hineinzuwachsen. Ich konnte ohne Fremdkapital starten von zuhause aus und habe mir nach und nach meine Geschäftsausstattung angeschafft - mit dem was ich durch meine Tätigkeit verdient habe. Ein Jahr später kam dann der Umzug ins eigene Haus und mein erstes Baby. Jedes Jahr und jeder meiner Kunden hat meine Persönlichkeit mehr und mehr geformt und so wuchs nicht nur mein Unternehmen kontinuierlich, sondern auch meine Persönlichkeit. Aus der "grauen Maus" wurde eine starke und selbstbewusste Frau, die mit beiden Beinen fest im Leben steht! Und heute nach 35 Jahren weiß ich, dass ich damals alles richtig gemacht habe und jeden Tag dankbar bin für die Menschen, welche ich auf ihrem Weg begleiten darf.

Welche Voraussetzungen braucht man?

Für eine nebenberufliche Existenzgründung brauchen Sie vor allem Disziplin, denn Freizeitaktivitäten, Freunde und der gemütliche Fernsehabend sind oftmals verlockende Ablenkungen die einem gern sagen lassen: "Heute nicht, aber morgen!", und das Morgen ist dann wieder das Heute. So vergehen die Wochen und die Monate und Sie sind keinen Schritt weitergekommen!

Gerade die Disziplin ist zum Anfang eines Start Up´s das wichtigste Kapital, welches Sie mitbringen müssen. Ausreden und Gründe, warum Sie gerade heute keine Zeit haben, bringen Sie keinen Schritt weiter! Und bevor Sie sich für eine Existenzgründung - auch im Nebenberuf - entscheiden, sollten Sie sich sicher sein, daß Sie dieses Unternehmen von ganzem Herzen wollen.

So wie in jeder Berufsausbildung, welche zwei oder drei Jahre dauert, oder einem Studium, in welches manche Studenten sogar fünf Jahre Studienzeit und viel Geld investieren, benötigt man auch zum Aufbau eines erfolgreichen Unternehmens eine Ausbildung. Um sich zur Unternehmerpersönlichkeit zu entwickeln, sollten Sie drei Jahre tägliche Aufbauarbeit investieren - geprägt von Erfolgswillen und Disziplin. Nicht umsonst heißt ein weiser Spruch: "Von nichts kommt nichts!"

Ein Student ist da bei weitem schlechter dran als ein Existenzgründer: Er investiert Zeit und Geld und hat keine Garantie nach dem Studium, wirklich eine Anstellung in seinem Traumjob zu finden. Trotzdem arbeitet er fünf Jahre hart und sitzt bis spät in die Nacht und am Wochenende an seinen Büchern. Aber er hat ein Ziel, und dafür ist er bereit zu arbeiten.

Sollten Sie ein Unternehmen finden, bei welchem Sie nur gründen brauchen und dann fliegt das Geld zum Fenster herein, sagen Sie es mir. Da bin ich dann sofort mit dabei! Denn ich hab in all den Jahren nicht ein Einziges gefunden, bei dem das funktioniert hat! "Ohne Fleiß - kein Preis!" Alles andere gibt es nur im Traum oder im Märchen!

Eine weitere wichtige Voraussetzung ist, daß Ihre Familie voll und ganz hinter Ihrem Vorhaben zur Selbstständigkeit steht. Ihr Partner, der Sie aufbaut und motiviert, wenn Sie mal gerade eine Talsohle durchschreiten. Ihre Kinder, die Sie und Ihr Unternehmen nur verstehen können, wenn sie von Anfang an mit an Ihrer Arbeit teilhaben können. Meine Tochter sagte einmal zu mir: "Mami, Du hast wirklich den schönsten Job der Welt!" Heute ist auch sie erfolgreich selbstständig und lebt ihren Job aus ganzem Herzen!

Die wichtigsten Voraussetzungen für eine nebenberufliche Existenzgründung haben Sie somit. Das Eigenkapital ist also nicht das Wichtigste!

Niemand kann erfolgreich werden, wenn er zwar Eigenkapital, aber keine Disziplin und keinen familiären Rückhalt mitbringt!

Erfolg ist kein Zufall

In diesem Artikel habe ich bewusst kein Blatt vor den Mund genommen. Selbstständigkeit ist der beste Weg sich selbst zu verwirklichen und sein Leben nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten, aber Erfolg fällt einem nicht einfach nur so in den Schoß.

Durch diesen Artikel sollen Sie einfach angeregt werden, über die Frage nachzudenken: "Wie sehr will ich meinen Traum leben und bin ich bereit auch dafür etwas zu TUN?"

Wenn Ihr Herz aus voller Überzeugung zur obigen Frage JA sagt, dann können Sie ganz sicher und bewusst in Ihre neue berufliche Zukunft starten!

Sollten Sie bei Ihrem Start Up Unterstützung brauchen oder geeignete Ideen für eine nebenberufliche Existenzgründung benötigen, bin ich gern mit meiner Erfahrung und meinem Know-how für Sie da!

Ich freue mich auf den persönlichen Gedankenaustausch mit Ihnen!

Sie erreichen mich unter Festnetz 07351-587 81 00 oder Mobil unter 0177-754 80 77.